Carotin KapselnCarotin Kapseln

Carotin ist ein Naturfarbstoff aus der Gruppe der Carotinoide. Diese Farbstoffe sind unter anderem auch in der Karotte, Kakis, Kürbissen und vielen anderen Gemüsearten enthalten. Carotinoide sind bekannt für ihr starke antioxidative Wirkung und ihre gelb-rote Farbe.  Die mit Sicherheit bekannteste Wirkung der Kapseln ist jene auf unsere Haut. Durch die regelmäßige Einnahme von Carotin Kapseln nimmt die Bräunung unserer Haut stark zu. Sie sind somit ein natürlicher Sonnenschutz, mit noch einigen anderen überraschenden Wirkungen.

Infobox

Bezeichnung: Carotin Kapseln

Wirkung: bräunend

Dosierung: Nach Herstellerangaben

Sonstiges: Carotin wird auch als Lebensmittelfarbstoff (E161) eingesetzt

Preis: 7-40 Euro

Wirkung

Carotin Kapseln vorher nachher, gesund braun werden

Unsere Haut hat die Eigenschaft sich braun zu färben wenn wir hohe Mengen an Carotin einnehmen. Dies ist durch den Konsum von Obst und Gemüse kaum zu erreichen. Wollte man den Effekt erzielen, so müsste man Tag für Tag mindestens 1,5 kg Karotten essen, und dies ganze 3 Wochen lang. Grund für die bräunende Färbung der Kapseln ist, dass der Körper überschüssige Carotinoide in der Leber, dem Fettgewebe und der Haut einlagert. Wir müssen täglich mindestens 30 mg des orangenen Naturfarbstoffes einnehmen um eine Bräunung zu erzielen. Dies entspricht ungefähr einem halben Kilo Karotten.

In Erfahrungsberichten konnte festgestellt werden, dass die Bräune welche durch Carotinoide hervorgerufen wird, teilweise attraktiver empfunden wurde als sonnengebräunte Haut.

Um einen wirklich bräunenden Effekt mit Carotin Kapseln zu erzielen, müssen sie diese über mehrere Wochen einnehmen. Da unser Körper das Carotin relativ schnell in Vitamin A umwandelt, müssen sie die Kapseln regelmäßig einnehmen, da die Bräunung relativ schnell nachlässt.

Der Vorher-Nachher-Unterschied kann mehrere Farbnuancen betragen.  Der Erfolg der Bräunung ist natürlich auch von ihrem Hauttyp abhängig. Bei einem Typ wird man die Einlagerung des Farbstoffes schneller bemerken als bei einem dunkleren. Ein weiterer Faktor welcher den Vorher-Nachher-Unterschied stark beeinflussen kann, ist ihr Metabolismus, das heißt wie schnell ihr Körper das Carotin einlagert und wieder abbaut.

Die Vorteile die Carotin Kapseln mit sich bringen liegen auf der Hand. Die Menge der Wirkstoffe ist immer gleich hoch, somit ist ihnen immer bewusst wie viel Carotin sie einnehmen, und die Kapseln haben nicht die schädlichen Nebenwirkungen welche die Sonne mit sich bringt. Von Carotin Kapseln hat noch nie jemand einen Sonnenbrand gehabt.

Carotin Kapseln als Sonnenschutz

Der in den Carotin Kapseln enthaltene Farbstoff hat neben seiner bräunenden Wirkung auch noch einen positiven Nebeneffekt, er schützt uns vor erhöhter UV-Strahlung. Carotinoide wirken extrem antioxidativ. UV-Strahlung bildet freie Radikale, die unserem Körper schaden, und unsere Haut altern lassen können. Die Wirkstoffe in den Carotin Kapseln fangen diese freien Radikale ein und schützen somit unsere Zellen. Eine Studie bestätigte dies.

Die bräunende Wirkung der Carotin Kapseln schützt unsere Haut aber auch direkt vor dem Sonnenlicht, indem es die Wirkung des in der Haut gebildeten Melatonins imitiert.

Auch Menschen mit einer Sonnenallergie profitieren von der Einnahme von Carotin Kapseln.

Durch den Farbstoff gebräunte Haut reagiert nicht mehr so sensibel auf das einstrahlende UV-Licht, und die  betroffene Person neigt somit nicht mehr so schnell zu einer allergischen Reaktion.

Carotin Kapseln soll vor Krebs schützen

Das hohe schützende Potential das Carotin Kapseln in sich bergen, liegt in ihrer antioxidativen Wirkung. Diese wurde von einer Forschungsgruppe nun untersucht. Unser Körper wandelt den Großteil des Carotins in Vitamin A um.  Dieses ist sehr wichtig für unseren Organismus, zum Beispiel wenn es es um den Aufbau und den Schutz von Schleimhäuten geht. So sinkt angeblich das Risiko an Magenkrebs zu erkranken um etwa 50 % bei erhöhter Einnahme von Carotinoiden, da sie unterstützend auf die Magenschleimhäute wirken.

Aber Carotin kann angeblich auch noch vor anderen Krebsarten, wie etwa Lungenkrebs, schützen. Unsere Lunge ist besonders vielen freien Radikalen ausgesetzt, daher verwundert es nicht wenn die Carotinoide auch hier schützend wirken.

Carotin Kapseln schützen vor Herzerkrankungen

Neuesten Studien zufolge haben Carotinoide auch sehr positive Auswirkungen auf unser Herz-Kreislauf-System. Die antioxidative Wirkung des beta-Carotins  ist dazu in der Lage die Oxidation des sogenannten LDL-Cholesterins zu verhindern. Diese Oxidation ist dafür verantwortlich, dass sich unsere Blutgefäße verengen. Dadurch wirkt das Carotin indirekt blutdrucksenkend und wirkt der Arteriosklerose entgegen.

Es gibt auch Studien die belegen, dass Lebensmittel die reich an Carotinoiden sind, die Wahrscheinlichkeit einen Herzanfall zu erleiden, erheblich senken können.

Carotin Kapseln in der Schwangerschaft

Die Wirkung von Carotin Kapseln in der Schwangerschaft ist bis heute noch nicht wirklich untersucht worden. Forscher warnen allgemein davor, noch unerforschte Nahrungsergänzungsmittel in der Schwangerschaft einzunehmen. Da sich die in den Kapseln enthaltenen Carotinoide im Körper anreichern, kann auch die Dosis welche auf das ungeborene Kind wirkt nicht mit Sicherheit bestimmt werden. Wegen mangelnder Sachkenntnis ist daher vor der Einnahme von Carotin Kapseln in der Schwangerschaft abzuraten.

Nebenwirkungen von Carotin Kapseln

Carotin Kapseln gelten als sehr nebenwirkungsarm, lediglich in besonderen Fällen ist Vorsicht geboten. Die Kapseln sollen zum Beispiel nicht von Rauchern eingenommen werden. In einer Studie konnte ein Zusammenhang hergestellt werden, zwischen dem erhöhten Konsum von Carotinoiden und der erhöhten Krebshäufigkeit bei Rauchern. Lebensmittel mit hohem Carotinoid Anteil sind nicht gefährlich, lediglich die sehr hohen Dosen in Nahrungsergänzungsmitteln. Im Vergleich zu anderen Vitaminpräparaten ist eine Hypervitaminose durch Carotin Kapseln nicht zu erwarten, da die Resorptionsrate von beta-Carotin bei lediglich 25-30% liegt. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind bis heute nicht bekannt.

Einnahme und Dosierung von Carotin Kapseln

Eine Überdosierung mit Carotin Kapseln ist schwer zu erreichen. Um den normalen Bedarf unseres Körpers an Vitamin A zu decken, reichen 4-6 mg Carotin am Tag aus. Diese Menge ist bereits in Lebensmitteln enthalten. Wenn sie die Kapseln für therapeutische Zwecke anwenden wollen, etwa um einem Vitaminmangel entgegenzuwirken, dann können sie die täglich zugeführte Menge auf etwa 20 mg erhöhen. Sollten sie die Carotin als Bräunungsalternative einsetzen wollen, so empfiehlt es sich mindestens 60 mg am Tag einzunehmen. Sie müssen dies jedoch über einen längeren Zeitraum tun, da der Körper den Farbstoff erst in der Haut anreichern muss. Sie werden die ersten Erfolge ihrer Bräune nach etwa 2-3 Wochen sehen.

beta carotin

Inhaltsstoffe in Carotin Kapseln

In den Kapseln sind verschiedene Carotinoide enthalten. Die wichtigsten biologisch aktiven Stoffe sind:

  • Alpha-Carotin: Dieses Carotinoid bildet einen der Hauptfarbstoffe in Mohrrüben und Karotten.
  • Beta-Carotin: Aus diesem Carotinoid wird großteils Vitamin A, oder auch Retinol hergestellt. Die höchste Konzentration weisst der Blumenkohl auf.
  • Lycopin: Dieser Stoff ist für schützende Wirkung der Kapseln vor Krebs verantwortlich. In mehreren Forschungsprogrammen konnte festgestellt werden, dass Lycopin die Anbindung von Krebszellen verhindern kann, und somit das Tumorwachstum verhindern.

Daneben befinden sich in den Carotin Kapseln noch γ-Carotin und δ-Carotin.

Interessantes zu Carotin Kapseln

Carotin Kapseln kaufen aber wo?

DM

DM führt in seinem Sortiment Carotin Kapseln der eigenen Hausmarke. Die Kapseln sind noch mit Kupfer versetzt. Zusätzlich kann man in den Carotin kapseln von DM noch Biotin, Vitamin B2 und Pantothensäure finden. Der Konzern gibt die Dosierung seiner Kapseln mit 1 Kapsel täglich an. Empfohlen wird eine Kur über 4-6 Wochen. Die Gelantinehülle der Carotin Kapseln von DM sind aus Rindergelatine hergestellt, und eignen sich somit auch für Muslime.

ROSSMANN

Auch der Drogeriekonzern ROSSMANN führt Carotin Kapseln der Marke “Abtei”. Die Kapseln von Abtei sind zusätzlich noch mit Vitamin C, E, und B2 versetzt, um die schützende Wirkung gegenüber unserer Haut zu vervollständigen. Auch Rossmann gibt als Dosierempfehlung 1 Kapsel täglich an. ROSSMANN warnt auch davor dass starke Raucher keinesfalls mehr als 10 mg Carotinoide täglich einnehmen sollen.

Apotheke

In den meisten Apotheken finden sie auch Carotin Kapseln. Sollte ihre Apotheke die Kapseln nicht führen, so können sie alternativ auch nach Vitamin A Kapseln fragen.

Vitamin A wird aus Carotin gemacht

Unser Körper erzeugt aus dem eingenommenen Carotin das für ihn überlebenswichtige Vitamin A. Untersuchungen haben gezeigt, dass Carotin für unseren Organismus die Hauptquelle für Vitamin A darstellt. Dieses Vitamin erfüllt in unserem Körper sehr wichtige Aufgaben. Vor allem für unsere Augen spielt Vitamin A eine sehr große Rolle. Das Vitamin A ist für den Innendruck unserer Augäpfel verantwortlich. Ein Mangel an Vitamin A kann zu Sehstörungen führen.

Einige Forscher glauben sogar, dass eine extrem erhöhte Menge an Vitamin A unsere Fruchtbarkeit beeinflussen kann. Forscher konnten im Tierversuch an Mastschweinen feststellen, dass sich die Fruchtbarkeit der Säue durch die Einnahme hoher Mengen Carotin drastisch verbesserte.

Aber auch für unser Verdauungssystem spielt das Vitamin A eine herausragende Rolle. In ihrer Dissertation untersuchte Anne-Kathrin Kiene die Metabolisierung von Carotinoiden. Diese spielen eine sehr wichtige Rolle wenn es darum geht Schleimhäute zu reparieren und aufzubauen. Unser ganzer Verdauungsapparat, sowohl Magen als Darm benötigen das Vitamin A dringend um ihre schützenden Schleimhäute in Schuss zu halten.

Sind Carotin Kapseln Raucher Killer?

Die Einnahme von Carotin kapseln kann für Raucher tatsächlich böse enden. Es konnte ein direkter Zusammenhang zwischen der Einnahme der Kapseln und einer erhöhten Sterblichkeitsrate bei Rauchern festgestellt werden. Durch die erhöhte Carotin Zufuhr steigt für Raucher das Risiko an Krebs zu erkranken erheblich an. Warum  das so ist, ist noch nicht bekannt, wird jedoch gerade untersucht.

Häufig gestellte Fragen zu Carotin Kapseln:

  • Wann soll ich Carotin Kapseln einnehmen?

Am besten nehmen sie Carotin Kapseln morgens zusammen mit einem Glas Wasser ein. Dadurch erhöhen sie die Resorption des enthaltenen Carotins, und somit die Effizienz.

  • Helfen Carotin Kapseln braun zu werden?

Tatsächlich kann die regelmäßige Einnahme von Carotin Kapseln über einen längeren Zeitraum sie dabei unterstützen braun zu werden. Unser Körper lagert den Farbstoff in unserer Haut ein, wodurch diese um einige Farbnuancen brauner wird.

  • Können Carotin Kapseln Solarium ersetzen?

Carotin Kapseln können sie zwar dabei unterstützen sich zu bräunen, allerdings nur unterstützend. Die Intensität der braunen Hautfarbe die ihnen die Kapseln liefern ist sicherlich nicht so stark als wenn sie regelmäßig ins Solarium gehen.

  • Machen Carotin Kapseln vor dem Urlaub Sinn?

Wenn sie lange nicht mehr in der Sonne waren, und deshalb befürchten schnell einen Sonnenbrand oder gar eine Sonnenallergie zu entwickeln, kann die Einnahme von Carotin Kapseln vor dem Urlaub Sinn machen. Die dadurch entstehende Bräune mildert ihr Risiko wenn sie sich der Sonne aussetzen.

  • Gibt es Carotin Kapseln ohne Gelatine und vegan?

Auf dem Markt sind einige Produkte vertreten bei denen die Hülle ohne Gelatine auskommt. Sie ist speziell für Vegetarier und Veganer aus pflanzlichen Ausgangsmaterialien hergestellt. Aber auch für Muslime ist vorgesorgt. Da sie Carotin Kapseln ohne Gelatine benötigen, da diese ja vom Schwein kommt, gibt es spezielle Hüllen aus Rindergelatine.

  • Eignen sich Carotin Kapseln für Kinder?

Generell ist mit der Gabe von Nahrungsergänzungsmitteln bei Kindern Vorsicht walten zu lassen, da ihr Organismus anders reagiert als der von Erwachsenen.

  • Wann sind beta Carotin Kapseln gefährlich?

Rauchern können beta Carotin Kapseln gefährlich werden, wenn diese häufig eingenommen werden, und die Person sehr viel Raucht. Studien haben ergeben, dass hohe Mengen von Carotin das Risiko einer Krebserkrankung bei Rauchern stark in die Höhe treibt. Besonders hoch ist das Risiko etwa an Lungen-, oder Darmkrebs zu erkranken. Deshalb sollten Raucher die Einnahme meiden, da beta Carotin Kapseln gefährlich für den gesamten Organismus werden können.

Ähnliche Kapseln:

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (26 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.